Die Petschaft

Vor E-mail, Skype und CO: als Briefe schreiben noch unsere einzige Kommunikationsmöglichkeit war! 

img_2624

Das Briefeschreiben war lange Zeit die einzige Kommunikationsform über Distanzen! Das Siegeln von Briefen und wichtigen Dokumenten mit sogenannten „Petschaften“ war daher ein sehr individueller Akt, der sich in den kunstvollen Monogrammen und Wappen der Siegelplatten wieder spiegelt. Auch die Griffe (sogenannte Handhaben) der Petschaften stellen exklusive Kleinkunstwerke dar und spiegeln  das Können und die Kreativität der in die Herstellung involvierten Künstler.

Die verschiedenen Stilrichtungen wie Klassizismus, Biedermeier, Historismus, Jugendstil oder Art Deco finden sich auch in der Gestaltung der Petschaften wieder.

Die Petschaft und ihre Nutzung

Vor dem 12. Jahrhundert waren die Siegelführer meist Herrscher und kirchliche Würdenträger, was sich in den späteren Jahrhunderten bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts vollständig änderte. Denn nun diente es sowohl als persönliches Zeichen im öffentlichen Leben als auch für Privatkorrespondenz und wurde von allen sozialen Klassen genutzt. Städte, Zünfte, Berufsvereinigungen, Aristokratie und Bürgertum machten sich das Siegel zu Nutze.

Es wurde als Verschlußsiegel zum Schutz vor unberechtigtem Öffnen verwendet. Es hatte aber noch vielfältige andere Funktionen. Es war ein Identifikationszeichen, das dem Schutze vor Fälschungen diente, kam bei der Beglaubigung von Schriftstücken (wie heute noch bei Notaren üblich) zum Einsatz und gab Aufschluss über Ursprung und Herkunft.

Petschaften sind auch heute noch begehrte Sammler- und Liebhaberstücke. Sie sind darüberhinaus eine dekorative Antiquität und ein wahrlich einmaliges Geschenk für jeden Anlass.  Man denke an Hochzeiten, Firmungen oder Geburtstage von kunstbegeisterten und individuellen Denkern, welche  alte und einmalig erhaltene Dinge zu schätzen wissen.

Unsere Petschaften-Sammlung

Mit dem Erwerb unserer außergewöhnlichen Sammlung (ca. 1000 Exemplare) ist es uns möglich, einzigartige Wappen und fast jede Monogrammvariation anzubieten. Metalle (u.a. Gold, Silber, Bronze), Edelsteine, Glas, Elfenbein und dergleichen dienen als Materialien der Handhaben, welche unter anderem Florales, eine unvergleichbare Vielfalt an Tierdarstellungen, Büsten berühmter Zeitgenossen, Erotisches und jede Art von Zierwerk präsentieren.

Bei Interesse führen wir Sie durch unser Angebot oder schreiben Sie uns einfach eine Mail – gerne senden wir Ihnen Fotos der Petschaften mit Ihrem Monogramm zu.

ebay-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.